Herzlich Willkommen in unserem Blog, in dem sich alles um Kommunikation und Internet dreht!

Kommunikation ist der Austausch von Informationen, indem man miteinander redet, telefoniert, eine SMS oder E-Mail schreibt, chattet oder sich nonverbal über Blicke, Berührungen und Körpersprache miteinander verständigt. Immer und überall wenden wir kommunikative Handlungen an. Das fängt am Morgen an, wenn man dem Partner „Guten Morgen“ sagt, geht dann in der Bahn beim Zuzwinkern der süßen Blondine weiter, setzt sich dann auf Arbeit fort, indem man mit Kollegen redet, Mails schreibt und telefoniert und zieht sich auch abends zu Hause noch fort, wo geklärt wird, was zu Abend gegessen werden soll, über den Tag gesprochen und gemeinsam über Witze gelacht wird.

Doch man nutzt dabei heut zu Tage kaum noch die direkte Kommunikation von Angesicht zu Angesicht, sondern immer mehr die indirekte Kommunikation via technischer Hilfsmittel von zum Beispiel einem Computer oder einem Handy. Man ist in sozialen Netzwerken im Internet angemeldet, schreibt lieber dort oder per Mobiltelefon Nachrichten, als beim Kumpel durchzuklingeln oder ihn direkt zu besuchen. Das hat vor allem auch mit dem heutigen Zeitmangel zu tun.

Dieser Blog soll die Möglichkeit dazu geben, sich über alle relevanten Themen aus dem Internet auszutauschen und mit anderen in Kontakt zu treten. Reden kann man über alles, was man will und genauso sieht es beim Schreiben aus. Egal, ob es sich dabei um aktuelle Themen aus der Politik, den neusten Tratsch und Klatsch der Promiwelt, um den Klimaschutz, die nächste Party bei Freunden, wie einen Schulanfang oder einer Hochzeit, die Einrichtung einer neuen Wohnung oder den Arbeitsalltag im Büro handelt. Alles kann hier besprochen werden. Denn ohne Kommunikation gäbe es kein vernünftiges Leben. Dinge müssen geklärt werden, immer und überall. Es gibt nichts mehr, über das nicht gesprochen wird. Jeder sollte demnach auch das schreiben können, was er will und am besten in diesem Blog.

November 10th, 2017Autor: G. Finder

In den letzten Jahren und Jahrzenten hat sich die zwischenmenschliche Kommunikation auf Grund der Digitalisierung erheblich verändert. Alte Kontakte hat man früher häufig eher zufällig wiederaufleben lassen. Zum Beispiel traf man alte Freunde beim Schlendern in der Stadt und tauschte dann Telefonnummern aus. Oder durch das Blättern im Abibuch oder der Abizeitung stellten sich viele Menschen die Frage, was eigentlich aus den Schulkameraden von früher geworden ist. Anschließend suchte man nach einer alten Telefonnummer oder rief bei den Eltern des Bekannten an, um Kontakt aufzunehmen. Tolle Anregungen und weitere Informationen zur Erstellung einer solchen Abizeitung finden Sie im Internet. Dieser Beitrag soll hier ein paar Hinweise zur erfolgreichen digitalen Kommunikation und Kontaktaufnahme geben und zugleich auch auf mögliche Gefahren hinweisen. Beitrag ganz lesen »

November 10th, 2017Autor: G. Finder

Einmal jährlich wird vom Kommunikationsverband e.V. der BoB Award in mehreren Disziplinen vergeben. Früher wurde der Kommunikationsverband „Bund Deutscher Werbeberater“ (BDW) genannt, mit Sitz in Hamburg. Fachleute aus den Bereichen Werbung, Öffentlichkeitsarbeit, Verkaufsförderung, Marketing, Marktforschung, Design und Medien sind die Mitglieder. Sie haben die Aufgabe der Bewusstmachung, Begründung und Durchsetzung von Kommunikation als zentralen Steuerungsprozess in Wirtschaft, Technik, Politik und Gesellschaft, und ihre Tätigkeiten sind die Vertretung der Mitglieder nach außen, Beratung von Politik und Verwaltung, Zusammenarbeit mit Hochschulen, Universitäten etc. zur Verbesserung des Erkenntnistransfers, Förderung des beruflichen Nachwuchses und Information der Öffentlichkeit. Beitrag ganz lesen »

Oktober 17th, 2017Autor: G. Finder

Es gibt viele Arten, sich anderen Menschen mitzuteilen, anderen Menschen Aufmerksamkeit zu schenken, an Sie zu denken durch kleine Gesten oder einfach miteinander zu kommunizieren. Verschicken Sie ganz einfach Grußkarten oder Fotokarten an Personen, die Sie schon lange nicht mehr gesehen haben. Oder machen Sie ganz einfach zum Beispiel an Weihnachten Ihren engsten Freunden oder nur der Familie einen mit eigenen Fotos bestückten Kalender. Es gibt viele Möglichkeiten bei der Gestaltung und Bestellung solcher Artikel im Internet, wo Sie dazu auch mehr erfahren werden. Beitrag ganz lesen »

Oktober 17th, 2017Autor: G. Finder

Wenn man sein eigenes Unternehmen gründen möchte, steht man nicht nur vor unzähligen Behördengängen, sondern auch vor einer Menge an offenen Fragen. Vor allem der eigentliche Start in das Unternehmertum ist mit besonderem Stress verbunden. Die größte Aufgabe für ein neues Unternehmen ist, sich zu etablieren und erste Kunden für sich zu gewinnen. Nur wer frühzeitig Kunden an sich bindet, kann langfristig auf dem Markt bestehen, da ein Geschäft ohne Kunden logischer Weise nicht bestehen kann. Der erste Schritt zur Kundenbindung besteht darin, einen professionellen Eindruck zu erwecken. Wirkt eine Firma nicht professionell, laufen einem die Kunden schnell wieder weg. Daher sollte man sich als Unternehmen eine so genannte „Corporate Identity“ aufbauen. Die Corporate Identity kann als ein Kommunikationskonzept angesehen werden, das festlegen soll, welches Erscheinungsbild ein Unternehmen nach innen, aber auch nach außen in die Unternehmensumwelt trägt. Der Sinn eines solchen Konzeptes nach innen hin ist, dass bezüglich verschiedener Fragestellungen wie z. B. Beziehung zu Mitarbeitern, Lieferanten und Partnern Verhaltensnormen geklärt werden sollen. Nach außen soll darauf aufbauend ein bestimmtes, gesteuertes Unternehmensimage vermittelt werden. Beitrag ganz lesen »

Oktober 9th, 2017Autor: G. Finder

Im Zeitalter der Digitalisierung findet die Einladung zu Events häufig online statt. Dabei verschicken Veranstalter gerne Emails oder erstellen eine Veranstaltung auf einer Social Media Plattform wie Facebook. Auf diese Weise können viele Menschen einfach, schnell und kostengünstig akquiriert werden. Diese Vorteile haben sich viele Veranstalter zu Nutze gemacht, und als Konsequenz werden potentielle Teilnehmer mittlerweile mit Einladungen überflutet. Daher landen viele Emails direkt im Spamordner und werden somit vom Empfänger nicht gelesen. Dasselbe Problem tritt bei Veranstaltungseinladungen bei Facebook auf. Durch die Menge von Events, werden diese häufig vom Nutzer übersehen bzw. bewusst nicht angesehen. Eine interessante Alternative zur Onlineeinladung bieten daher klassische Karten, z. B. Konfirmationskarten von karten-paradies.de – Heutzutage werden Karten hauptsächlich noch bei privaten Anlässen wie einer Hochzeit oder einem Geburtstag verschickt, dabei gibt es eine Vielzahl weiterer Karten, die ebenfalls für Unternehmen interessant sind. Beitrag ganz lesen »