Der Erfolg eines Unternehmens, ganz gleich, welcher Branche oder Größenordnung hängt von seinem Bekanntheitsgrad ab. Über wen gesprochen wird, möglichst im positiven Sinne, hat Einfluss auf den Markt, auf das Kaufverhalten und weckt Interesse. Deshalb ist  es nötig, sich nicht nur auf eine gute Kommunikation innerhalb des Unternehmens zu konzentrieren, sondern auch auf die Live-Kommunikation außerhalb. Dafür gibt es eine große Reihe von Möglichkeiten, angefangen von klassischer Werbung in verschiedensten Medien über die Nutzung sozialer Netzwerke bis hin zu verschiedenen Events, auf denen man sich auch mal auf eine andere Art und Weise ins Gespräch bringen kann, um weitere Interessentenkreise zu erfassen.

StadtfestWelche Arten von Events dazu geeignet sind, lässt sich schnell herausfinden, wenn man sich einmal ein wenig in der Welt der Events umschaut. Das können zum Beispiel branchengebundene Feiern oder Tagungen sein, aber auch Sportveranstaltungen, Konzerte, Stadtfeste oder auch Hilfsaktionen, mit denen man seine Marke über ihre eigentlichen Produkte hinaus, ins Gespräch bringt. Hier kann man entweder als Sponsor oder auch aktiv auftreten. Noch länger bleibt ein Unternehmen jedoch in Erinnerung und im Gespräch, wenn es selbst erfolgreiche Events veranstaltet, die durch eine gewisse Regelmäßigkeit auch zum festen Veranstaltungsplan einer Region oder Branche werden können.

Wie, Wo und Wann führen Events zum Erfolg?

Sinn und Zweck von Events ist es in erster Linie, den Namen eines Unternehmens bekannt bzw. bekannter zu machen. Das gelingt natürlich am besten, wenn man wirkungsvoll mit seinen Produkten an die Massen herantritt. Dies kann z. B. in Form von Ausstellungen gelingen oder indem man öffentliche Produkttests veranstaltet. Wirkliches Interesse erreicht man jedoch, wenn man gleichzeitig auch etwas zur Unterhaltung  anbietet oder umgekehrt, ein kulturelles oder sportliches Event organisiert, bei dem gleichzeitig Produkte vorgestellt, ausprobiert, gekauft oder auch gewonnen werden können. Für die Organisation solcher Events gibt es Eventagenturen, die sich auf die Planung, Promotion und Durchführung solcher Events spezialisiert haben und die über die nötigen Mittel und Erfahrung verfügen, ein Event auf die Beine zu stellen, durch das ein Unternehmen vom No-Name zum Markenunternehmen werden kann.