Archiv für die ‘Allgemein’ Kategorie

Die Kundenbindung – Wieso ist sie wichtig?

Donnerstag, 1. April 2021

Die Idee der Kundenbindung basiert auf einer Abkehr der Sichtweise, dass Nachfrager nur Käufer sind. Stattdessen sollen Nachfrager als Kunden betrachtet werden. Daher sollten die unternehmerischen Marketingaktivitäten nicht nur auf den Vertrieb eigener Dienstleistungen oder Produkte abzielen, sondern auch darüber hinaus gehen: Die Kunden sollen auch unter einem langfristigen Aspekt bewertet und behandelt werden.

(mehr …)

So wählt man eine geeignete Marketing Agentur aus

Montag, 22. Februar 2021

Viele Unternehmen vermarkten ihre Produkte und Leistungen durch Internet Marketing. In der gegenwärtigen Corona Pandemie wird es noch wichtiger, die Vermarktung online vorzunehmen. Mehr Menschen verbringen den Großteil ihrer Zeit zuhause und schauen öfters ins Netz rein. Darüber hinaus sorgen die Abstandsregelungen dafür, dass keine größeren Ansammlungen von Menschen mehr stattfinden dürfen. Die Folge ist, dass Geschäfte zumachen oder nur noch vom Lieferdienst und Abholung leben.

Damit Betriebe und Unternehmen gut durch die aktuelle Krise kommen, bleibt ihnen nichts anderes übrig als ihr Liefergeschäft weiter auszubauen. Onlineshops wie Amazon haben es dagegen einfacher. Ihr Geschäftsmodell basiert auf dem Lieferdienst. Unternehmen brauchen eine gute Marketing-Agentur, mit der sie zusammen Pläne erstellen, um sich gut in der Krise zu vermarkten.

(mehr …)

Aufbau einer Kommunikationsstrategie im Unternehmen

Dienstag, 7. Juli 2020

Die Kommunikation im Unternehmen wird immer herausfordernder. Dies liegt zum einen an der Größe des Unternehmens, zum anderen Teil wird aber auch das Phänomen der sozialen Elemente unterschätzt. Heute bauen viele Unternehmen immer noch ihre Kommunikationsstrategie ohne die Einbindung der sozialen Kanäle ein. Darunter leider auch die SEO-Strategie, wobei im Endresultat auch keine vernünftige SEO Analyse mehr möglich ist. Man muss bei diesem Thema auch etwas weiter ausholen, um die komplexe Themenlage zu verstehen. Die Kommunikationsstrategie innerhalb des Unternehmens läuft auch heute noch weitgehend über E-Mail und Telefon. Selbst wenn man den Tischnachbar kontaktieren möchte, wird ein E-Mail verfasst, obwohl man sich nur vom Schreibtisch erheben müsste. Es gibt zwar mehrere Angebote, die es erleichtern, auch Produkte innerhalb des Unternehmens mittels eines sozialen Firmennetzwerkes zu erreichen, leider ist der Erfolg jedoch nur sehr dürftig. Es liegt an der Geschäftsführung, die notwendigen Strukturen diesbezüglich zu erfassen und weitgehend Autonomie innerhalb des Unternehmens zu generieren. Damit die Kommunikation im Unternehmen reibungslos funktioniert, müssen beide Elemente ausgebaut werden. Einerseits muss die persönliche Kommunikation zwischen den Kollegen, bzw. zwischen den Mitarbeitern und der Geschäftsführung, forciert werden, andererseits geht es darum, dass auch das Internet genutzt wird, um die betriebsinterne Kommunikation ins 21. Jahrhundert zu bringen.

(mehr …)

Kommunikation 2.0

Donnerstag, 9. Januar 2020

Die Mobiltelefone sind die am meisten genutzten Kommunikationsmittel. Seid sich diese auf dem Weltmarkt etabliert haben, werden sie auch dementsprechend verwendet. Jeder hat eines; die Kinder in der Schule bis hin zu den Senioren, die es auch für die Notfallhilfe nutzen können. Der Spruch: Nur wer kommuniziert, dem kann auch geholfen werden, entspricht durchaus der Wahrheit. (mehr …)

Wo Replica Uhren den Spickzettel ersetzen…

Freitag, 24. Juli 2015

Armbanduhren können mittlerweile viel mehr als einfach nur die Zeit anzeigen. Moderne Uhren wie iWatchs und dergleichen haben inzwischen oft mehrere innovative Features wie zum Beispiel eine Digitalkamera oder einen MP3-Spieler integriert. (mehr …)